Zum zweiten Mal in Folge fand am 27. und 28. Juni die Wirtschaftsministerkonferenz (WMK) unter Leitung von Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, im Saarland statt. Die Wirtschaftsminister der Länder kamen in der Seezeitlodge in Gonnesweiler am Bostalsee zusammen. Zu den Schwerpunkten der Konferenz gehörte insbesondere die Gesundheitsbranche: Die Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft stand ebenso auf der Tagesordnung wie Innovationsförderung in der Medizintechnik und Fachkräftesicherung in Berufen der Gesundheitswirtschaft. Auch mit der Entwicklung der Außenhandelsbeziehungen zwischen der EU und den USA hat sich die WMK intensiv befasst, ebenso wie mit der Energiewende.

Alle Pressemeldungen mit Einzelheiten zu den Ergebnissen der Wirtschaftsministerkonferenz:

www.saarland.de/223916.htm

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here