Der Saarbrücker Zoo veranstaltet am Sonntag, 9. Dezember, 11 bis 17 Uhr, seinen alljährlichen Weihnachtsmarkt.

Am Forscherhaus können die Gäste neben Weihnachtsdekoration, Holzarbeiten, Strickwaren, Glaskunst und Windlichtern auch selbstgemachte Gewürzöle, Plätzchen, Marmeladen, Honig, Seifen, Liköre und viele weitere Überraschungen kaufen. Außerdem gibt es vorweihnachtliche Leckereien, zum Beispiel Waffeln und Crêpes sowie Glühwein und Kinderpunsch. Auch Deftiges wie Reibekuchen, Rostwürste und Schwenker sind erhältlich.

Um 14 Uhr startet am Pinguinbecken eine Adventsführung durch den Zoo. Um 16.30 Uhr kommt der Nikolaus zu Besuch und bringt den Mädchen und Jungen kleine Überraschungen mit.

Der Weihnachtsmarkt findet in Kooperation mit dem Förderverein „Freunde des Saarbrücker Zoo e.V.“ statt. Besucherinnen und Besucher zahlen den regulären Zoo-Eintritt.

 Weitere Infos gibt es im Internet unter www.zoo.saarbruecken.de.

Ähnliche Fotos: