Wanderung „Burgen und Schlösser“

Im Rahmen der Homburger Stadtführungen findet am Sonntag, 23. September 2018, unter dem Motto „Burgen und Schlösser“ eine weitere historische Wanderung durch die malerischen Wälder Homburgs statt. Dabei erlangen die Teilnehmer unter der Führung von Stadtführer Thomas Klein einen Einblick in die Vielfältigkeit der Homburger Geschichte. Entdeckt werden hierbei die Ruinen der mittelalterlichen Hohenburg, die Vauban zur Festung ausbaute. Bei der Merburg, dem ursprünglichen Domizil der Grafen von Homburg, kann man noch tiefer ins Mittelalter eindringen, bevor mit dem Schloss Karlsberg samt des zugehörigen geheimnisvollen Parks Karlslust der barocke Höhepunkt erwandert wird. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Brunnen auf dem Historischen Marktplatz. Die reine Gehzeit beträgt ca. 2,5 Stunden, die Gesamtdauer (mit Besichtigungen) ca. vier Stunden. Der Preis für Erwachsene beträgt acht Euro, für Kinder vier Euro. Voraussetzung sind gutes Schuhwerk, etwas Kondition sowie bei Bedarf eigene Verpflegung.