Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport
Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport

Der FC Saarbrücken hat sein Heimspiel in der Regionalliga Südwest gegen Wormatia Worms mit 4:1 gewonnen. Schon vor der Pause trafen Fabian Eisele und Markus Wendler, für Worms traf Leon Volz zum 2:1 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel machte der FC im Völklinger Hermann-Neuberger-Stadion mit den Treffern von Kapitän Manuel Zeitz und Stürmer Marcel Carl vor 2551 Zuschauern alles klar. Nächste Woche geht es für Blau-Schwarz zur Mutter aller Saarderbys zum FC Homburg. FC Saarbrücken: Daniel Batz, Alexandre Mendy, Marco Kehl-Gomez, Steven Zellner, Mario Müller, Fanol Perdedaj, Manuel Zeitz, Gilian Jurcher, Markus Mendler, Marcel Carl, Fabian Eisele. Eingewechselt: Benjamin Kessel für Jurcher, Markus Obernosterer für Mendler, Lukas Quirin für Perdedaj.

Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport
Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport
Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport
Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport
Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport
Foto: (c) Andreas Lang Für Kultur Und Sport

 

 

 

 


 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here