Die JFG Saarlouis empfing die JFG Obere Saar.

Beide Mannschaften begannen  mit schnellem Spiel nach vorne. Der Gastgeber versuchte das Spiel zu diktieren und in der 16.Minute war es Marius Köhl der zum 1:0 vollendete.

Danach war die JFGSaarlouis immer gefährlich jedoch scheiterten sie oft vorm Tor.

Nach der Halbzeit wurde das Spiel sehr zerfahren wobei die JFG Saarlouis mehr vom Spiel hatte.

Dann der Schock in der 66.Minute erzielte Yannik Erb den ausgleich zum 1:1.

Nur 2 Minuten später erhöhte Nils Menden für die JFG Obere Saar auf 1:2.Nun hatten die Zuschauer ein klasse spiel. In der 70.Minute war es wieder Marius Köhl der zum 2:2 einnetzte.

Genau 2 Minuten später eckball JFG Saarlouis und Mathis Colin traf per Kopfball zum 3:2.

Nun  spielte Saarlouis ihren Gegner aus und in der 74.Minute war es wiederrum Marius Köhl der mit  einem Konter den 4:2 Endstand herstellte


Zur Fotogalerie

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here