Zur heutigen (29.03.2019) Brexit-Abstimmung sagte Europaminister Peter Strobel:
„Es ist schlicht und ergreifend einer traditionsreichen Demokratie unwürdig, dass das britische Parlament zum wiederholten Male den EU-Austrittsvertrag der Regierung ablehnt! Man muss langsam den Verstand und die Vernunft der Abgeordneten, die vehement dagegen stimmen, anzweifeln.
Hier wird in unverantwortlicher Art und Weise ein politisches Spielchen über die Interessen der britischen Bevölkerung und der EU-Bürger gestellt.
Der jetzt wieder drohende chaotische Austritt ohne Abkommen kann doch nicht wirklich von jemandem gewollt sein.
Man kann das Gefühl haben, dass wir uns im Saarland und anderswo in Europa mehr Sorgen um die Zukunft von Bevölkerung und Wirtschaft auf der britischen Insel machen, als die dortigen Protagonisten aus Regierung, Opposition und Parlament.
Ich bin auf den EU-Sondergipfel am 10. April gespannt!“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here