Es war alles da,was man für ein Tolles Spiel braucht,eine gut gefüllte Halle,2 Tolle Mannschaften und ein Hallensprecher der die 1120 Zuschauer immer wieder anpeitschte.

Das erste Viertel war ein Viertel indem keine Mannschaft sicha absetzten konnte., Deustchland kämpferisch mit guter defense,Tschechien immer gefährlich durch 3Punkt würfe.

Das viertel endete mit 18:14.

Im 2.Viertel dann direkt das 20:14 durch Grigoleit. Die Uhr zeigt noch 9,15.Minuten als Der Coach der Gäste eine Auzeit nam, nachdem Schaake auf 22:14 erhöhte.

Das Team aus Tschechien zeigte danach ihre Klasse und kam mit einem 7 Punkte lauf zurück.

Beide Teams gingen mit einem 36:36 in die Pause.

Nach der Pause dann der knall,noch 5:23 zu spielen als Coach Paar eine auszeit nam ,nachdem es 44:52 Stand.Deutschland versuchte weiter mitzuspielen aber Tschechien zeigte immer mehr wieso sie Nummer 6 der Weltrangliste ist.und führte nach dem Viertel mit 52:64.

Im letzten Viertel kannten die Gäste kein erbamen und zogen unaufhaltsam weg.Es fielen wieder 3er für 3er.

In der Defense standen sie kompakt,aggresiv und zwangen die Deutschen zu fehlern die sie wiederrum eiskalt ausnutzen.

So gewannen die Mädels aus Tschechien doch recht verdient mit 56:89

Nationaltrainer Herman Paar: Wir waren 30 Minuten auf Augenhöhe.Es fehlten die Kraft und die Erfahrung die wir nicht haben.Bin zufrieden mit dem Spiel jedoch war die Niederlage zu hoch!


Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here