Was gibt es vom ersten Tag des Saarspektakel 2018 zu berichten?

Es war heiß. Auf der Radio-Salübühne am Staatstheater, sowie auf der Bühne am Saarkran, als auch das Wetter das mit 36° Grad einen kleinen Temperaturrekord gebrochen hat.

Auf der Bühne am Saarkran eröffente die Oberbürgermeisterin der Stadt Saarbrücken -Charlotte Britz – im beisein der Cottbusser Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe, das diesjährige 20. Saarspektakel.

In Ihrer Eröffnungsrede danke Charlotte Britz allen Sponsoren, Mitarbeitern und Helfern für ihr unermütliches Engagement ohne das eine solche Großveranstaltung nicht machbar wäre.

Aber nun zum Saarspektakel selbst.

Foto: (c) Willi da Silva Borges für Kultur und Sport
Foto: (c) Willi da Silva Borges für Kultur und Sport

Natürlich durfte “The Soulfamily” beim großen Jubiläum in Saarbrücken nicht fehlen! Die Band brachte mit ihrer powergeladenen Mischung aus Soul, Funk und Pop am Freitagabend den Groove zum Saarkran.

Auch auf der Hauptbühne am Tblisser Platz vor dem Saatstheater ging so richtig der Punk oder in diesem Falle der Rock ab. So präsentierte in diesem Jahr die CLASSIC ROCK RADIO NIGHT auf der RADIO SALÜ BÜHNE Bands der Extraklasse.

Als erstes trat die Band “Elliot live” auf die man getrost als DIE Coverband aus dem Saarland bezeichnen kann, mit einem Mix der von Hartrock bis zu deutschen Schlagern reicht, auf. Gefolgt wurde “Elliot live” von der allseits bekannten und beliebten AC/DC Coverband “TNT”, über die man beim Saarspecktakel in Saarbrücken nicht mehr viel zu berichten braucht. Diese Band gehöhrt schon fast zum Stammrepertoire der Veranstaltung.

Foto: (c) Willi da Silva Borges für Kultur und Sport
Foto: (c) Willi da Silva Borges für Kultur und Sport

Zum Abschluß des Tages trat dann eine Band auf, die sowohl mit Harten als auch mit weichen Tönen die Zuhörer und auch die Zuschauer faszinierten, denn die Sängerin und die anderen Bandmitglieder waren ein Ohren und Augenschmaus. “BEYOND THE BLACK“


 Zu ausgesuchten Fotos des Events

2 Kommentare

  1. …und warum immerwieder TNT und nicht die wirklich beste, authentischste AC/DC Coverband im Südwesten???
    Da gibts nur EINE: SIN CITY aus Zweibrücken!!!
    Oder gilt bei Euch pay to play???

    Gruss
    ledzep

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here