Der SV Röchling Völklingen empfing zur 4.Runde des Saarlandpokal den Fc Saarbrücken.

Irgendwie hatten beide Mannschaften ein Heimspiel.Völklingen im heimischen Stadion und die Saarbrücker dank ihrer Fans.

Saarbrücken begann direkt stark und diktierte von beginn an das Spiel. Markus Mendler war es der in der 25.Minute einen unhaltbaren Freistoß zum 0:1 für Saarbrücken verwandelte.

Bis zur 65.Minute war Saarbrücken die spielerisch bessere Mannschaft und Völklingen nahm den Kampf an und Moritz Zimmer erzielte nach einem Freistoss das 1:1.

Markus Obernosterer war es der nach einem schönen Spielzug auf Markus Mendler vorlag ,der eiskalt mit seinem 2.Treffer das 1:2 schoss.

Völklingen kämpfte und Luka Dimitrijevic erzielte durch einen abgefälschten schuss in der 89.Minute das 2:2.

 

Nun hiess es 2x 15Minuten Verlängerung, auch hier wurde kein Sieger gefunden.

 

Danach folgte das Elfmeterschiessen wo der Fc Saarbrücken mit 6:7 gewann


Zur Fotogalerie

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here