Der SV Friedrichweiler 2 empfing den SC Roden der weiter um die Relegation spielen will.

Die Gäste begannen direkt aggressiv und bauten von Anfang an viel druck auf die Gastgeber auf. In der 3.Minute war es Steven Schank der zum 0:1 einnetzte. Nur kurze zeit später hatte  Roden die nächste Großchance. Friedrichweiler kahm danach besser ins Spiel und Jan Lorson glich in der 19.Minute aus. Steven Schank war es der in der 23.Minute nach toller Vorlage von Sebastian Ogan den herauslaufenden Torhüter überlupfte und das 1:2 erzielte. Friedrichweiler kämpfe und spielte gut mit und bis zu Pause passierte nichts mehr und so ging man mit 1:2 in die Pause.

In der 2.Halbzeit war es ein großer Kampf beider Mannschaften, beide hatten ihre Chancen und Sebastian Ogan war es der den 1:3 Endstand herstellte.

SC Roden Trainer Daniel Grauvogel: Es war wie erwartet ein schweres Spiel, haben 3 wichtige Punkte und haben gut gekämpft über 90 Minuten


 Zu Fotos des Spiels

Ähnliche Fotos:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here