Der SF Köllerbach empfing den VfB Dillingen am 23. Spieltag.

Die Gäste aus Dillingen kommen direkt besser ins Spiel und bestimmen das Spiel.

Dillingen hatte in der 24. Minute 2 Topchancen, zuerst scheiterte Krauß dann Velten. Kurz danach musste Gästecoach Kiefer verletzungsbedingt Andrej Rupps auswechseln, dem wir eine gute Genesung wünschen.

Bis zur Pause war Köllerbach nur durch Konter gefährlich. In der 50. Minute war es Mike Seewald der nach einem schönen Spielzug das 1:0 für die Hausherren erzielte.

Dillingen spielte weiter nach vorn und ab der 60. Minute mit einem Mann weniger. Doch davon ließen die Gäste sich nicht beirren und spielten stark nach vorne. In der 81. Minute war es Torjäger Valentin Solovej der zum 2:0 einschob.

Nur 4 Minuten später war es Gianni Gotthardt der mit einem schönem Schuss vom Strafraum den 3:0 Endstand herstellte.


Zur Fotogalerie

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here