Die DJK Saarlouis/Roden 2 empfing die Baskets aus Völklingen.

Die Gastgeber aus Saarlouis starteten gut und gewannen das erste Viertel mit 20:16.

Im 2.Viertel war Völklingen besser im Spiel und stellte seine Verteidigung auf Zonenverteidigung um und ging 2 Minuten vor der Pause das erste mal mit 28:29 in Führung.

Leo Rolgeiser jedoch lochte mit der Sirene einen 3-Punktwurf und man ging mit 36:33 für Saarlouis in die Pause.

Nach der Pause war es ein sehr intensives und kampfbetontes Spiel, nach 5Minuten stand es 44:43. Das 3.Viertel endete mit 50:49. Bis zum 4.Viertel konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzte. nach 5Minuten im letzten Viertel stand es 53:56.Dann starteten die Baskets einen kleinen Lauf und es waren noch 1:37 zu Spielen als Saarlouis Coach Mautes seine Auszeit beim Stand von 53:63 nahm. Völklingen spielte das Spiel clever zu Ende und gewann mit 57:67


 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here