Das Saarland bekommt im nächsten Jahr ein neues Musikfestival. Unter dem Leitmotiv „Jung, urban, grenzüberschreitend“ sollen innovative, experimentelle Formate und Inhalte von hoher Qualität aus dem breiten Spektrum der Musik gebündelt werden und insbesondere dem künstlerischen Nachwuchs des Landes und der Großregion eine Plattform bieten.
Die Ausschreibung ist jetzt erfolgt. Gesucht wird ein komprimiertes Konzept (maximal 10 Seiten) mit Eckpunkten zu Inhalten, Orten sowie zur Medien- und Kommunikationsstrategie wie auch zur Vertriebsstrategie.
Der/die Gewinner*in der Ausschreibung erhält dann den Auftrag, als künstlerische Leitung des Festivals in Abstimmung mit der Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit ein Detailkonzept zur Umsetzung auszuarbeiten.
Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen finden Sie auf dem Kulturportal unter www.saarland.de/246339.htm
Die Angebote sind in schriftlicher Form bis zum 26. April 2019 abzugeben beim
Ministerium für Bildung und Kultur
Referat Internationales und EU-Angelegenheiten
Stichwort Neues Festival der Musik 2020
Trierer Straße 33
66111 Saarbrücken
Für weitere Auskünfte stehen zur Verfügung:
Ministerium für Bildung und Kultur
Referat Internationales und EU-Angelegenheiten
Uschi Macher
Telefon 0049 (0)681 501 1367
E-Mail festival@kultur.saarland.de
Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit
Karl Richard Antes
Telefon 0049 (0)163 985 37 80
E-Mail antes@stiftung-dfkultur.org

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here