Klaus Buillon, Minister für Inneres, Bauen und Sport - Foto: (c) M. Schöneberger
Klaus Buillon, Minister für Inneres, Bauen und Sport – Foto: (c) M. Schöneberger

Klaus Bouillon, Minister für Inneres, Bauen und Sport, ernennt am Freitag, den 01. Februar 2019, 77 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs P 37 zu Kommissarinnen und Kommissaren der Polizei. Die zukünftigen 39 Polizeikommissarinnen und 38 Polizeikommissare haben ihre (in der Regel) dreieinhalbjährige Fachhochschulausbildung erfolgreich abgeschlossen. Ab dieser Ernennung leisten sie ihre dreijährige Probezeit ab. 16 Beamtinnen und Beamte werden der Bereitschaftspolizei (LPP 14) zugeteilt und die übrigen 61 auf die Polizeiinspektionen im Saarland verteilt.

Klaus Bouillon begrüßt die Verstärkung: „Ich freue mich sehr, dass wir ab sofort 77 junge und motivierte Polizistinnen und Polizisten mehr in der Fläche haben. Ein wichtiges und richtiges Signal für die Zukunftssicherung der saarländischen Polizei.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here