Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat zu seinem Neujahrsempfang im Schloss Bellevue in Berlin am Dienstag (9.1.18) auch drei Saarländerinnen und zwei Saarländer, die sich ehrenamtlich in besonderer Weise engagiert haben, eingeladen.

Nach Angabe des Bundespräsidialamtes haben vier der eingeladenen Personen ihr Kommen zugesagt.

Katrin Durst aus Saarbrücken ist seit 2013 Mitglied der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) im Saarland. 2016 übernahm sie den Landesvorsitz des Landesverbandes JEF Saar. Darüber hinaus engagiert sie sich beim Projekt “Mobility Ambassadors” der Europäischen Akademie. Patrick Hoffmann aus Eppelborn ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Eppelborn. Darüber hinaus war er im Februar 2017 bei einem Kollegen, der ohnmächtig zusammenbrach, Lebensretter. Ohne seine Erste-Hilfe-Leistung hätte der Kollege, der einen schweren Herzinfarkt erlitt, nicht überlebt. Heidi Paulus aus Püttlingen unterstützt seit über 20 Jahren alle Mannschaften des KV 03 Riegelsberg. Zu ihren Aufgaben zählen das Waschen der Sporttrikots und Trainingsanzüge, das Packen der Mannschaftskoffer, die Organisation einer Putzkolonne zur regelmäßigen Reinigung der Trainingshalle sowie die Unterstützung der Organisationsteams bei Heimkämpfen, Jugendturnieren und Vereinsfesten. Darüber hinaus betreut sie regelmäßig Schülerinnen und Schüler in Ferienlagern. Anke Scherer aus Püttlingen ist stellvertretende Vorsitzende der NABU-Gruppe Köllertal. Darüber hinaus initiierte sie den Aufbau der Wildvogelauffangstation im Köllertal. Neben der praktischen Vogelhilfe ist sie auch für die Organisation und die Buchführung der Auffangstation zuständig. Zudem leitet sie einen umfassenden Ausbildungs- und Qualifizierungskurs für ehrenamtlich engagierte Menschen. Hans-Jürgen Trautmann aus Blieskastel ist in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich tätig. Er engagiert sich im Schützenverein und im Orchesterverein Lautzkirchen. Außerdem war er Ideengeber des Blieskasteler Klosterfestes, das 2006 erstmals stattfand und Gründungsmitglied des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Blieskastel. Kommunalpoltisch engagiert er sich in der CDU Lautzkirchen. Seit 2004 ist er zudem Ortsvorsteher von Blieskastel-Mitte. 2009 bis 2014 war er Mitglied des Stadtrates von Blieskastel.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here