Freundschaftsspiel der White Terrier Saar vs. Saarlouis Saints in Illingen

Illingen. Beim Freundschaftsspiel der White Terrier Saar gegen die Saarlouis Saints zeigten beide Mannschaften trotz eisigen Temperaturen was einen richtigen Männersport ausmacht. So durften sich die Mannschaften in Ermangelung einer Umkleidemöglichkeit auf dem Spielfeld umziehen. Ebenso wären alle für eine wärmende Tasse Tee oder Kaffee dankbar gewesen.

Das Spiel ging 20 zu 12 für die Gastgeber die White Terrier Saar aus.

Der Chefcoach der Saarlouis Saints Holger Neumann sagte nach dem Spiel: „Was soll ich jetzt dazu sagen. Mangels der Einstellung der Spieler haben wir auch verdient verloren. Die White Terrier Saar haben gebeten zukünftig öfters mit uns zusammen zu arbeiten. Zum einen, weil sie von uns lernen konnten und zum anderen, weil sie überrascht waren das wir uns so gut geschlagen haben. Was in meinen Augen leider nicht der Fall gewesen ist, denn wären wir heute nur halb so gut gewesen wie bei unserem Turnier in Saarlouis, hätten wir die White Terrier Saar besiegen können. Der Dämpfer für die Saarlouis Saints war heute wohl nötig gewesen. Wir werden sehen was passiert“


Zu ausgesuchten Fotos des Spiels