BRH Rettungshundestaffel Saar e.V.

Ferienkinder verbrachten einen Erlebnistag mit Rettungshunden - Foto: KuS/Michael Ludwig
Ferienkinder verbrachten einen Erlebnistag mit Rettungshunden – Foto: KuS/Michael Ludwig

Püttlingen: 12 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 12 Jahren trafen sich im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Püttlingen am Samstag, dem 30. Juni 2018 auf dem Trainingsgelände der Rettungshundestaffel Saar in Püttlingen, um die Arbeit und den Umgang mit Hunden zu erleben.

Die fröhlichen und interessierten Ferienkinder erzählten bei der Vorstellungsrunde Geschichten und Erlebnisse mit ihren Haustieren.

Danach wurden sie von Ausbildungsleiterin Diana Schon mit den „12 Regeln für den Umgang mit Hunden“ vertraut gemacht.

Auch die Mitglieder der Rettungshundestaffel mit ihren Hunden stellten sich den Kindern vor und in einem kurzen Film wurde den Mädchen und Jungen die Arbeit der Rettungshundestaffel nahegebracht.

In Gruppen von 3 Kindern wurde nun mit dem Rettungshund gearbeitet und die Kinder durften

Ferienkinder verbrachten einen Erlebnistag mit Rettungshunden - Foto: KuS/Michael Ludwig
Ferienkinder verbrachten einen Erlebnistag mit Rettungshunden – Foto: KuS/Michael Ludwig

in Begleitung von Hundeführer und Helfer den Rettungshund führen, ihn Lenken oder auch aktiv sich im Wald von einem Rettungshund suchen lassen.

Einen Einsatz zu koordinieren, eine Suche mit Kompass und Karte zu planen und einen Funkspruch mit einem Funkgerät „abzusetzen“, erlebten die Kids hautnahe.

Wie es sich anfühlt, im Einsatzfahrzeug „Antonius Saar 0/68/1“ der Rettungshundestaffel hinter dem Lenkrad zu sitzen und zu sehen, was sich im Inneren eines solchen Fahrzeuges befindet, erfuhren die Kinder von Jürgen Mees, Zugführer der Rettungshundestaffel Saar.

Auch eine Einsatzjacke bei sommerlichen Temperaturen zu tragen, konnten die Mädchen und Jungen selbst testen. Und wie es sich anhört, wenn ein Alarm von der Rettungsleitstelle beim Hundeführer „eingeht“, brachte die Kinder zum Staunen.

Bei kühlen Getränken, gegrillten Würstchen und selbst gebackenem Kuchen verbrachten die 12 Kinder einen interessanten und erlebnisreichen Tag bei der Rettungshundestaffel Saar.

Ferienkinder verbrachten einen Erlebnistag mit Rettungshunden - Foto: KuS/Michael Ludwig
Ferienkinder verbrachten einen Erlebnistag mit Rettungshunden – Foto: KuS/Michael Ludwig

Alle Kinder beendeten diesen sonnigen Ferientag mit großer Begeisterung und den Worten:“ Mir hat alles sehr gut gefallen“. Sara fügte noch hinzu:“Und die Würstchen waren sehr lecker“. Silas ergänzte noch:“Es hat mir richtig gut gefallen. Ich komme nächstes Jahr wieder“.

Wir, das Team der Rettungshundestaffel Saar, bedanken uns bei allen Mädchen und Jungen für diesen schönen und fröhlichen Erlebnistag.

Ein Dankeschön an alle Eltern, ihr habt tolle Kinder.

Unter: www.brh-saar.de können Sie sich über unsere ehrenamtliche Arbeit und Einsätze ausführlich informieren. ML

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here