Ensdorf. Auch der „Liebe Gott“ war heute ein Ensdorfer, denn bei strahlendem Sonnenschein eröffnete um Punkt 18:00 Uhr der Bürgermeister der Gemeinde Ensdorf die diesjährige Kirmes.

Er dankte in seiner Rede allen Mitarbeitern der Gemeinde, den anwesenden Mitgliedern des Gemeinderates und Thomas Spangenberger für das Engagement, dass sie bei der Planung der Ensdorfer Kirmes gezeigt hatten. „Ohne ihr tolles Engagement wäre diese Traditionsveranstaltung nicht möglich“, so Hartwig Faust und danke den Besuchern für ihr zahlreiches erscheinen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here