Am Dienstag, 11. September, sind die Blau-Schwarzen unterwegs um Gutes zu tun. Vor einigen Wochen wurde die Gemeinde Kleinblittersdorf durch starke Unwetter erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Viele Menschen wurden extrem geschädigt und standen vor einer ungewissen Zukunft. Ebenfalls betroffen war und ist der SC Blies 1920 e.V. Bliesransbach, dessen Platzanlage komplett zerstört wurde. Direkt nach diesen schlimmen Ereignissen hat sich der 1. FC Saarbrücken bereit erklärt für ein Benefizspiel zur Verfügung zu stehen, um seinen Beitrag zu leisten, damit den Unwetteropfern sowie dem SC Blies schnellstmöglich geholfen werden kann. Morgen findet nun dieses Benefizspiel gegen eine Gemeindeauswahl aus den drei Vereinen SV Auersmacher, SC Blies 1920 e.V. Bliesransbach und dem 1. FC Phönix Kleinblittersdorf statt. Ausgetragen wird die Partie im Fritz-Jonen Stadion vom 1. FC Phönix Kleinblittersdorf. Der Anstoß erfolgt um 18.30 Uhr.

Alle Beteiligten freuen sich auf einen reichlichen Besuch, damit viele Einnahmen für den guten Zweck generiert werden. Die Erlöse aus Eintrittsgeldern und Spenden werden hälftige verteilt, zum einen an den SC Blies 1920 e.V. Bliesransbach sowie an das allgemeine Spendenkonto der Gemeinde Kleinblittersdorf zu Gunsten der Unwetteropfer

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here