Am gestriegen Mitwoch Abend fand im Historischen Saal des Saarbrücker Rathaus traditionsgemäß die Veranstaltung Orden des Jahres.

Hans-Werner Strauß, Präsident des Verband Saarländischer karnevalsvereine begrüste zu Begin der Veranstaltung die anwesenden Vereine. In diesem Jahr reichten 40 Karnevalsvereine, die dem Verband Saarländischer Karnevalsvereine angeschlossen sind, und der in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur, jedes Jahr den schönsten Orden prämiert, ein. Teilnehmen konnten alle dem VSK angeschlossenen Karnevalsgesellschaften. Kommerzielle Anbieter von Orden, ebenso Orden mit Werbe- oder Sponsoring-Prägung oder Aufdruck sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

In diesem Jahr gab es bei der Wahl zum Orden des Jahres eine kleine Änderung bei der Vergabe der Punkte. So wurden Jeweils 20 Punkte für die Idee/Originalität, das Brauchtum sowie die Ausführung/Gestaltung gegeben und es gab 40 Punkte von den anwesenden Vereinen. Auch die Präsentation die in diesem Jahr hatte ein anderes Format, so wurden die Orden vor dem Rathaussaal in einer langen Reihe präsentiert.

Die Anwesenheit von Klaus-Ludwig Fess dem Präsidenten des Bund Deutscher Karneval zeigte auch welche Beachtung diese Veranstaltung im Bund hat. Jonas Degen der Karnevalsgesellschaft Grüne Nelke führte mit Witz und Esprit durch den Abend.

Gegen 21:30 Uhr war es dann soweit, die Bekanntgabe der Gewinner begann. Auch dort gab es gegenüber den Vorjahren eine Änderung so wurden die Wertungen nach den einzelnen Ebenen Bekanntgegeben.

Es zeichnette sich schnell ein Kopf an Kopf Rennen dem Orden der Vereine Picarda Fresch aus Picard und dem der SKC de Boules aus Saarlouis ab.

And the Winner is:

Platz 3. erreichte der Orden der Roten Funken Neunkirchen

Platz 2. ging an die Picarda Fresch aus Saarlouis Picard

Und der 1. Platz und somit Gewinner ist der SKC de Boules aus Saarlouis


 Zur Fotogalerie Orden des Jahres 2017/18

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here