BOSTALSEE. Über 200.000 Menschen waren am letzten Wochenende im Saarland und der angrenzenden Region bei der ADAC  Rallye Deutschland 2017 an den verschiedenen Abschnitten der Rennstrecken unterwegs und bejubelten die „vorbeirauschenden“ Rennfahrer in ihren tollen Rennautos.  Viele Rennbegeisterte aus „allen Herren Ländern“ freuten sich auf den Auftakt in Saarbrücken sowie die Abschlussveranstaltung am Bostalsee. Bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag sammelten die verschiedenen Teams im letzten Rennen auf der Strecke im St. Wendeler Land noch wichtige Punkte bis zur Siegerehrung im Servicepark am Bostalsee.
Ott Tänak gewann die ADAC Rallye Deutschland vor Andreas Mikkelsen auf Platz 2 und Sébastien Ogier auf dem 3. Platz.


 Zur Fotogalerie

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here