Landsweiler-Reden. Wow, was für eine geile Stimmung am letzten Samstag Abend bei KKV Landsweiler-Reden und ihrem Männerballett-Tanzfestival.

16 gut gelaunte und höchst motivierte Männerballetts traten an den Start um den Titel und den Pokal mit nach Hause zu nehmen. Durch Unterstützung der Fans und des äußerst großartigen Publikums gelang dies den Männern der freiwilligen Feuerwehr Bilsdorf. Die Nussbäumchen überzeugten in einer komplett ausverkauften Halle die Jury mit ihren Tanz „bewegte Männer, früher und heute“. Gefolgt von den Gewinnern vom letzten Jahr, dem KUV Blau-Gelb Wiebelskirchen und den Männern der KV „So war noch nix 1847 e.V.“ aus Ottweiler. Der vierte Platz ging an KV Rot Weiß Reisbach.

Alle anderen Gruppen erreichten den verdienten 5. Platz.

Des weiteren wurde die im Durchschnitt älteste Gruppe und schwerste Gruppe prämiert sowie die weit entfernteste. Dieser Titel ging mit durchschnittlich 103Kg an unsere Freunde der HCV die Flitsch und mit einem Durchschnittsalter von 44,5 Jahren an die Lyonergarde der Neinkerjer Plätsch. Den weitesten Weg hatten die Sieger aus Bilsdorf. Wir hoffen ihr kommt nächstes Jahr trotzdem.
Als „Pausenfüller“ begeisterten die Mädels von The Real Hot Dynamite mit ihrer neuen Show sowie die Partyband TinniTus von der KKW Wellesweiler.

Kurz vor der Siegerehrung gab‘s noch eine Herzenssache. Die Moderatoren Tobias Cloß und Nadja Schorr sowie das neue Orga-Team bedankten sich auch im Namen des KKV bei Peter und Heike Groß für 16 Jahre Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung. Durch die gute Arbeit und den unermüdlichen Einsatz der Beiden, wurde die Veranstaltung zu dem was sie nun ist.


Zu ausgesuchten Fotos der Veranstaltung

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here